Pro Katze...

Schutzgebühr: EUR 105,00/EUR 120,00


EUR 120,00 für weibliche Katzen

(höhere Kosten aufgrund der höheren Kastrationskosten)

EUR 105,00 für männliche Katzen


Diese Kosten setzen sich zusammen aus:

  • Kostenanteil Impfung 1 (Teil 1 der Grundimmunisierung)
  • Kostenanteil Impfung 2 (Teil 2 der Grundimmunisierung)
  • Kostenanteil Kastration
  • Kostenanteil Entwurmung/Entflohung
  • Kostenanteil Chippen der Katze
  • Kostenanteil FiV/FelV-Test
  • Kostenanteil sämtlicher tierärztlicher Behandlungen


Für viele mögen diese EUR 105,00/120,00 vorerst einmal teuer klingen und man kann sich sagen, dass eine "Bauernhofkatze" kostenlos ist.

Jedoch muss man bei kostenlosen Tieren immer davon ausgesehen, dass diese weder geimpft noch entwurmt oder tierärztlich untersucht sind.

Nur als Vergleich: alleine die normale 2-teilige Grundimmunisierung kostet (ohne Leukose-Impfung - welche sie bei uns jedoch immer bekommen) zwischen 80-120 Euro. Darüber hinaus kommt auch noch das Chippen der Katze sowie die Kastration und die tierärztliche Voruntersuchung hinzu.

 

Leider ist es nur so möglich auch weiterhin vielen armen Notfellchen zu helfen und deren Leben zu retten.

 

Danke für euer Verständnis!

 

Eure Samtpfoten!

Gehandicapte Katzen - "Handicats"

Wehrlos - auch ich habe nur ein einziges, kleines Leben….

 

Unsere absoluten Herzenstiere sind gehandicapte Katzen. Meist sind diese Katzen nicht seit Geburt an behindert, sondern erst durch Menschenhand, durch barbarische und willkürliche Gewalteinwirkung oder durch Unfälle verstümmelt geworden. Leider wird ihnen all zu oft die Lebensberechtigung genommen, ohne einen Funken von einer Chance.

 

Mehr lesen

 


Kontakt

Katzenhoffnung Steiermark - Das Paradies für Handicats

A-8565 Söding-St. Johann

BESUCHE ausschließlich nach Vereinbarung!

Spendennummer (€ 5,00 pro Anruf): +43 (0) 901 500 830